Kein Sand am Strand von Maspalomas


Urlauber bleiben aus

Bei den starken Unwettern vor circa zehn Monaten wurde ein Großteil des Sandes am Strand von Maspalomas weggespült.

Bis heute wurde noch kein Sand aufgefüllt, sodass Urlauber auf einen halben Steinstrand treffen und folglich vermehrt ausbleiben. Die lokalen Unternehmer schlagen Alarm, da ihre Einnahmen drastisch gesunken sind. Es wird Zeit, dass die Behörden reagieren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.