Kampf gegen Freier


Bei einer diesem Thema gewidmeten Tagung auf Gran Canaria erklärte Isabel Guerra, Inselbeauftragte für Entwicklung und Gleichberechtigung, dass auf den Kanaren mindestens 2.500 Frauen von der Prostitution leben.

Das „Gewerbe“ setze 20 Millionen Euro jährlich um. Bei den Frauen handele es sich vorwiegend um mittellose Ausländerinnen, die hier auf der Suche nach einem besseren Leben abgerutscht wären. Guerra sagte der Prostitution und insbesondere den Freiern den Kampf an.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.