Jugendliche fanden Leiche an der Küste von Las Palmas


© EFE

Eine Gruppe von Jugendlichen hat am 13. Mai im Gebiet von La Puntilla am Strand von Las Canteras die Leiche eines Mannes entdeckt und die Polizei informiert.

Da sich die Leiche unter Wasser zwischen den Felsen verkeilt hatte, kam eine Tauchereinheit der Polizei zum Einsatz.

Über die Identität des etwa 40-jährigen Toten wurden bislang keine Details bekannt gegeben. Augenzeugen berichteten, dass der Leiche der Kopf fehlte.

Tod im Abgrund

Am selben Tag fanden Beamte der Guardia Civil einen 44-jährigen Mann aus Telde, der seit Tagen vermisst wurde. In der Tiefe eines Abgrunds zwischen El Espinillo und Roque Bentaiga wurde die Leiche des vermutlich verunglückten Mannes gesichtet. Ein Selbstmord wird ebenfalls nicht ausgeschlossen. Das Fahrzeug des Mannes war am Vormittag in der Nähe des Roque Bentaiga gefunden worden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.