Die Qual der Wahl


© Seaside

Immer mehr erstklassige Hotels auf den Inseln – Eines davon wurde jetzt im Portal Tripadvisor zum beliebtesten Hotel in Spanien gewählt

Urlauber haben auf den Kanarischen Inseln mittlerweile auch unter den Fünfsternehotels die Qual der Wahl. Das Angebot an erstklassigen Unterkünften ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen und kann sich längst mit anderen internationalen Destinationen messen.

Innerhalb Spaniens nehmen die Inseln einen der ersten Plätze ein, was die Zahl renommierter Luxushotels angeht. Einigen davon eilt ihr guter Ruf im Internet voraus, und dies zu Recht.

Paradebeispiel ist das Grand Hotel Residencia der Seaside Hotelgruppe auf Gran Canaria. Das Fünfsterne-Hotel mit dem Zusatz „Gran Lujo“ (Großer Luxus), das außerdem als einziges Hotel auf Gran Canaria dem ausgewählten Kreis der „The Leading Hotels of the World“ angehört, wurde im Hotelbewertungsportal Tripadvisor kürzlich zur Nummer eins unter den 25 bestbewerteten Hotels in Spanien gewählt. Das Seaside Grand Hotel Residencia ist somit zum zweiten Mal in Folge offizieller „Traveller’s Choice™ 2012 Gewinner“.

Auf der exklusiven Liste der 25 topbewerteten Hotels in Spanien stehen außerdem auf Platz fünf das Cordial Mogan Playa in Puerto de Mogán (Gran Canaria), auf Platz 18 das RIU Palace Tres Islas in Corralejo (Fuerteventura), auf Platz 21 das RIU Palace Meloneras in Playa del Inglés (Gran Canaria), auf Platz 22 das Jardines de Nivaria von Adrian Hotels in Costa Adeje (Teneriffa) und auf Platz 24 das Gran Hotel Atlantis Bahía Real in Corralejo (Fuerteventura).

Kanaren nehmen Spitzenposition unter den Urlaubsregionen Spaniens ein

Das Ergebnis der jüngsten Untersuchung der Urlaubergewohnheiten, welche das spanische Instituts für touristische Studien (Instituto de Estudios Turísticos, IET) durchführte, wirft ein gutes Licht auf die Kanarischen Inseln und stellt sie an die Spitze der Rangliste, was die Urlauberzufriedenheit angeht. Das vom spanischen Industrie- und Tourismusministerium abhängige Institut hat für diese Umfrage Tausende von Urlaubern aus aller Welt zu Aspekten wie Unterkunft, Freizeitangebot, Gastronomieangebot, Landschaft und Umgebung, Transportmöglichkeiten und Infrastrukturen befragt. Das Ergebnis der Kanarischen Inseln kann sich sehen lassen: Mit einer Punktezahl von 8,7 auf einer Skala von 0 bis 10 liegen die Inseln im Atlantik noch vor der Region Valencia und den Balearen an der Spitze.

Verglichen mit Vorjahren kann gesagt werden, dass sich die Inseln auf dem Gebiet der Unterkünfte verbessert haben, denn das Angebot an Ferienhotels ist sicher eines der besten in ganz Spanien. Und auch unter den Top 10 der sogenannten „Quality Coast Destinations“ in Europa, sprich der attraktivsten Urlaubsziele hinsichtlich Natur, Kulturerbe, landschaftliche Reize und in ihrem Ursprung erhaltene Orte, die von einem internationalen Expertenteam ausgewählt werden, finden sich die Kanarischen Inseln (www.qualitycoast.info). Im Zusammenhang mit den Bewertungskriterien der „Quality Coast Destinations“ spielt auch die Anzahl Blauer Flaggen, die eine Destination vorweisen kann, eine Rolle. Den Stränden und Sportboothäfen der Kanarischen Inseln wurden in diesem Jahr von der Europäischen Stiftung für Umwelterziehung (FEE) 45 dieser begehrten Flaggen zugestanden, die für hohe Umweltstandards und Badewasserqualität stehen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.