Deutscher verhaftet


Ende August ging der Spanischen Nationalpolizei ein aufgrund eines internationalen Haftbefehls von Interpol gesuchte Deutsche ins Netz.

Der 49-Jährige türkischer Abstammung wurde von der türkischen Justiz gesucht. Ihm wird die Teilnahme an organisierter Kriminalität und Geldwäsche vorgeworfen. 

Nachdem der Verdächtige in San Bartolomé de Tirajana (Maspalomas) entdeckt worden war, überprüften die Beamten dessen Übereinstimmung mit dem Gesuchten und entschieden sich nach Bestätigung seitens Interpol zum Zugriff. Der Deutsche ließ sich widerstandslos festnehmen. Der zuständige Untersuchungsrichter ordnete die Inhaftierung bis zur Auslieferung in die Türkei an. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.