Deutsche Messerstecherin gefasst


Sie soll einen Rentner überfallen und schwer verletzt haben

Beamte der Nationalpolizei haben am 11. Februar auf Gran Canaria eine 59-jährige Deutsche verhaftet, gegen die ein europäischer Haft- und Auslieferungsbefehl vorliegt.

Nach Angaben der spanischen Medien soll E. C. in Deutschland mehrere Senioren ausgeraubt und getötet haben, deutsche Medien widersprachen dem jedoch.

Die in Spanien als „mutmaßliche Serienmörderin“ bezeichnete Frau soll Mitte Januar aus Deutschland geflohen sein, nachdem ein Raubüberfall auf einen Rentner gescheitert war. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft fügte sie dem 79-Jährigen dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Auf Gran Canaria soll sie sich eine zeitlang im Ferienort Maspalomas versteckt haben. Festgenommen wurde sie allerdings, als sie einen Flug nach Italien nehmen wollte. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Verdächtige ihr Aussehen erheblich verändert und gefälschte Ausweispapiere verschiedener Nationalitäten bei sich. Bis zu ihrer Auslieferung ist sie in Spanien in Haft.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.