Bruno Ganz ist Ehrengast des 10. Filmfestivals von Las Palmas


© EFE

Das internationale Event findet vom 6. bis 14. März statt

Als „das Letzte einer Etappe und das Erste einer neuen“ wurde am 26. Januar die 10. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals von Las Palmas de Gran Canaria vorgestellt. Das jährlich auch auf internationaler Ebene an Ansehen gewinnende Festival de Cine findet vom 6. bis zum 14. März statt.

Wie Las Palmas’ Stadtvater Jerónimo Saavedra und Festival-Direktor Claudio Utrera im Rahmen der Präsentation betonten, soll bei dieser Ausgabe des Festivals verstärkt jungen Filmemachern Raum gegeben werden. „Es ist unsere Pflicht darüber nachzudenken, welche Rolle wir in der Welt der Kultur spielen“, hieß es außerdem. Bislang befinde man sich noch bei der Auswahl der Filme, die im Wettbewerb um einen Lady Harimaguada-Preis antreten sollen, wurde weiter erklärt, weswegen noch keine konkreten Titel bekanntgegeben werden. Allerdings kristallisiere sich schon jetzt heraus, dass portugiesische Filme diesmal eine große Rolle spielen werden.

Auch was die diesjährigen Ehrengäste und sonstige Teilnahme von nationalen und internationalen Stars betrifft, hält sich die Festivalsleitung lieber noch bedeckt. Fest stehe allerdings schon, dass der schweizer Schauspieler Bruno Ganz (spielte unter anderem Adolf Hitler in „Der Untergang“ von Oliver Hirschbiegel) im Rahmen der Eröffnungsgala geehrt werden soll. Ein Sonderpreis zu Ehren der 10. Ausgabe des Filmfestivals soll außerdem an den chinesischen Regisseur Jia Zhangke gehen, dessen Film „Zhantai“ 2006 für den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen von Venedig nominiert war. Zhangke hat sein Kommen bereits bestätigt.

Die große Frage lautete jedoch auch diesmal, ob der spanische Schauspieler und Oscarpreisträger Javier Bardem („No Country for Old Men“) in diesem Jahr zum Filmfestival auf die Insel kommt. „Wir arbeiten daran“, meinte Claudio Utrera betont optimistisch. Leicht wird dem Darsteller eine Ablehnung der Teilnahme auf jeden Fall nicht gemacht, denn in diesem Jahr geht der Ehren-Lady-Harimaguada-Preis an ihn.

Mehr Info: www.festivalcinelaspalmas.com




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.