„Bodegas Tamerán“, das Weingut von David Silva auf Gran Canaria

In San Bartolomé de Tirajana fand die feierliche Eröffnung des Weinguts „Bodegas Tamerán“ statt. Unter anderem waren die Bürgermeisterin von Mogán, Onalia Bueno, und Cabildo-Präsident Antonio Morales (4.v.r.), bei der Präsentation anwesend. Der neue Weingutbesitzer David Silva (4.v.l.) stieß mit seinen Gästen auf eine gute Ernte an. FOTO: CABGc

In San Bartolomé de Tirajana fand die feierliche Eröffnung des Weinguts „Bodegas Tamerán“ statt. Unter anderem waren die Bürgermeisterin von Mogán, Onalia Bueno, und Cabildo-Präsident Antonio Morales (4.v.r.), bei der Präsentation anwesend. Der neue Weingutbesitzer David Silva (4.v.l.) stieß mit seinen Gästen auf eine gute Ernte an. FOTO: CABGc

50.000 Flaschen will der Fußballer in Zukunft abfüllen

Gran Canaria – Anfang Juni wurde in San Bartolomé de Tirajana ein neues Weingut der Öffentlichkeit vorgestellt. Die feierliche Eröffnung von „Bodegas Tamerán“ fand wohl nicht nur wegen des Beitrags der Kellerei zum weintouristischen Angebot Gran Canarias im Beisein von zahlreichen Inselpolitikern statt, sondern vor allem wegen ihres prominenten Inhabers. Fußballspieler David Silva, der für den spanischen Erstligisten Real Sociedad kickt, hat auf seiner Heimatinsel seine zweite Leidenschaft zum Beruf gemacht und ein Weingut erworben.

Im Barranco de Tirajana, am Fuße des Amurga-Massivs, erwarb der ehemalige Nationalspieler eine 100 Hektar große Finca mit Weingärten. Nach einer aufwendigen Renovierung der Gebäude und der Modernisierung der Ausstattung sollen in „Bodegas Tamerán“ zunächst jährlich 13.000 Flaschen produziert werden. Später soll der Ertrag dank neu gepflanzter Reben mehr als verdoppelt werden, und der frischgebackene Winzer hat sich das Ziel gesetzt, bis zu 50.000 Flaschen abzufüllen.

Bei der Präsentation konnten Cabildo-Präsident Antonio Morales, Vertreter der Stadtverwaltung San Bartolomé de Tirajana und Mogáns Bürgermeisterin Onalia Bueno verschiedene Weine verkosten. Cabildo-Präsident Morales begrüßte diese Initiative, die Arbeitsplätze schafft und zur Erhaltung der landwirtschaftlichen Tätigkeit beiträgt. Die Weine, die von „Bodegas Tamerán“ aktuell angeboten werden, sind auf der Website https://lacavadepinero.es zu finden und können online bestellt werden.

Der neue Weingutbesitzer David Silva FOTO: CABGC
Die guten Weine aus den Bodegas Tamerán. FOTO: CABGC

„Der Zauberer von ­Arguineguín“

David Silva (*1986 in Arguineguín, Gran Canaria) wurde schon früh als Fußballtalent erkannt. Bereits mit 14 Jahren spielte er beim Valencia F.C. in der Juniorenmannschaft. Mit 18 Jahren spielte er bereits für den Erstligisten Valencia F.C., später (2010-2020) bei Manchester City F.C., und seit 2020 ist er beim Real Sociedad und damit zurück in der ersten spanischen Fußballliga.

David Silva wurde von Nationaltrainer Vicente del Bosque in den Kader für die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika berufen, die Spanien erstmals gewann. Im August 2018, nach der Fußball-WM in Russland, gab Silva nach 125 Spielen und 35 Toren seinen Rücktritt aus der Nationalelf bekannt.

Wegen seiner Geschicklichkeit mit dem Ball im Mittelfeld, seinem „magischen“ Spielstil, gaben ihm Kollegen bei Manchester City den Spitznahmen „Merlin“.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen