AIDA hat die Kanarensaison eröffnet

Die Mein Schiff 2 im Hafen von Santa Cruz de Tenerife. Foto: puertos de tenerife

Die Mein Schiff 2 im Hafen von Santa Cruz de Tenerife. Foto: puertos de tenerife

Zusammen mit der Mein Schiff 2 und der Europa 2 hat die AIDAperla die ersten Kreuzfahrten seit März durchgeführt

Gran Canaria – Am 5. Dezember um 22.00 Uhr hieß es für die AIDAperla als erstes Schiff der Flotte nach der langen Pause „Leinen los!“ zur ersten Reise dieser Saison und der ersten Reise überhaupt seit dem Lockdown im März. Um 22.00 Uhr verließ das Schiff den Hafen von Las Palmas de Gran Canaria, um La Palma, Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote zu besuchen.
Als zweites Schiff der AIDA-Flotte wird die AIDAmar ab dem 20. Dezember zu ihren Festtagsreisen aufbrechen. Bis Ende Dezember bietet AIDA Cruises allen, die dem grauen Winteralltag in Deutschland entfliehen möchten, fünf weitere Termine an. Auch im Januar 2021 starten die siebentägigen Kreuzfahrten mit AIDAperla und AIDAmar immer samstags bzw. sonntags ab Gran Canaria.
Nach einem entspannten Seetag an Bord ist Santa Cruz de La Palma die erste Station der Reise. Nächster Stopp ist Santa Cruz de Tenerife. Dank eines verlängerten Aufenthaltes haben AIDA-Gäste dort zwei Tage lang die Möglichkeit, auf organisierten Ausflügen u.a. den höchsten Gipfel Spaniens oder weitere facettenreiche Naturwunder der Insel zu entdecken. Weiter geht es nach Fuerteventura und danach nach Lanzarote, bevor die Gäste auf Gran Canaria dann wieder von Bord gehen.
Mit Maßnahmen wie einem kostenfreien Covid-19-Test vor der Reise, einer gesicherten An- und Abreise, medizinischer Betreuung und Testkapazitäten an Bord, Abstandsregelungen und erhöhten Desinfektionsmaßnahmen sowie geführten Landausflüge, bietet das Kreuzfahrtunternehmen AIDA seinen Gästen die größtmögliche Sicherheit in einem erholsamen Urlaub.

Santa Cruz de Tenerife dient Europa 2 von Hapag-Lloyd Cruises als Basishafen

Während die beiden AIDA-Schiffe Las Palmas de Gran Canaria als Basishafen anlaufen, hat die zu TUI Cruises gehörende Hapag-Lloyd Cruises für ihr Schiff Europa 2 den Hafen von Santa Cruz de Tenerife als Basis für die Kanarensaison ausgewählt. Bei der ersten Kanaren-Rundreise, die am 5. Dezember in Santa Cruz begann, gingen 277 deutsche Gäste an Bord.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen