Abitur-Abschlussfest an der Deutschen Schule Las Palmas


© DSLPA

Der Notendurchschnitt lag bei 2,2

Am Samstag, dem 11. Mai, wurde das Abschlussfest der Schüler der letzten Klassenstufe der Deutschen Schule Las Palmas de Gran Canaria gefeiert. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,2 und acht Schülern mit einer eins vor dem Komma kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Nachdem 100% der Schüler das Abitur bestanden hatten, wurde das Abifest in der Schule ausgelassen und fröhlich gefeiert. Auftritte von Schülern und des Chors unter der Leitung von Yanira Sánchez sowie die Ansprache des Rektors der Schule, Herrn Steffan Kästner, waren Teil der Feier. Die spektakuläre Einführung basierte auf der Show von Pink Floyd „The Wall“ und überraschte alle mit einer Mauer, die symbolisch von den Schülern mit viel Aktion eingerissen wurde. Das Fest war sehr emotionsgeladen, jetzt wo die Schüler die Schule nach so vielen Jahren verlassen, um ein Studium in Spanien oder auch in Deutschland zu beginnen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.