245.500 Euro für die alte Hauptstadt

Betancuria GOBCAN

Betancuria GOBCAN

Fuerteventura – Das Tourismusressort der kanarischen Regierung hat 245.519 Euro für diverse Verschönerungsarbeiten im Gemeindegebiet von Betancuria bewilligt. Ressortleiterin Yaiza Castilla erklärte, man wolle damit das Erscheinungsbild der seinerzeit ersten Hauptstadt der Insel entsprechend ihrer geschichtlichen Bedeutung gestalten. Unter anderem werden Mauern aus Naturstein an verschiedenen Straßenkreuzungen erneuert.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen