WWF lobt Kraftwerk


© Cabildo El Hierro

Die internationale Naturschutzorganisation will weltweit für El Hierro werben

Mitte Januar stattete die WWF-Vertretung in Spanien El Hierro einen Besuch ab, um das revolutionäre Windwasserkraftwerk, welches die Insel zum weltweit ersten sich ausschließlich mit erneuerbaren Energien versorgenden und insofern autarken Gebiet erheben wird, genauer kennenzulernen.

Mehrere Tage lang ließen sich die Umweltschützer die Technik und das Werk genauestens erklären.

Auf einer abschließenden Pressekonferenz zeigte sich Generalsekretär Juan Carlos del Olmo begeistert. In Vertretung des WWF – einer der größten Umweltschutzorganisationen überhaupt – bezeichnete er El Hierros Windwasserkraftwerk als beispielhaft. Der WWF, der eine komplette Umstellung auf eine saubere Energieversorgung bis 2050 verfolge, werde weltweit für El Hierro, seine Umweltpolitik und vor allem das Windwasserkraftwerk werben, welches enorm zu diesem Ziel beitragen könne, so del Olmo.

Inselpräsident Alpidio Armas dankte del Olmo, schließlich würde das Konzept El Hierros, intensiv auf die Nachhaltigkeit zu setzen, auf diese Weise international bekannt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.