Wieder Flugverbindung zwischen El Hierro und La Palma im Sommer


© Moisés Pérez

Cabildo von El Hierro hat teure Flugpreise moniert

Das Cabildo von El Hierro hat mitgeteilt, dass die Fluggesellschaft Binter Canarias sich dazu verpflichtet hat, im Sommerflugplan 2008 wieder Flüge zwischen El Hierro und La Palma anzubieten.

Dieses Versprechen konnte die insulare Tourismusbeauftragte in einem Gespräch mit Binter-Verantwortlichen diesen abringen.

Das Cabildo von El Hierro hat sich bei Binter wegen der schlechten Verbindungen und der teuren Tarife beschwert. Ein einfacher Flug von El Hierro nach Teneriffa kostet trotz Residentenrabatt noch 32 Euro, dabei sind Gebühren nicht inbegriffen. Nicht-Residenten zahlen 64 Euro.

„Mini-Tarife“ versprochen

Nach dem Gespräch zwischen Cabildo und Binter hat die Fluggesellschaft angekündigt, dass in Zukunft mehr sogenannte „Mini-Tarife“ angeboten werden.

Bezüglich der Flugrouten und ihrer Häufigkeit stellte das Cabildo die Frage nach der Wiederaufnahme der El Hierro-La Palma-Route in den Flugplan. Im Sommer werde diese Verbindung wieder angeboten werden, bestätigte Binter. Ebenfalls soll die Möglichkeit von zwei täglichen Flügen zwischen El Hierro und Gran Canaria geprüft werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.