Viele Orte immer noch ohne Telefonanschluss


Nachdem beim Verbraucherschutzbüro im Cabildo von El Hierro bereits zahlreiche Beschwerden über die Leistungen bzw. Nichtleistungen des einzigen Festnetz-Telefonanbieters auf der Insel, Telefónica España, eingegangen sind, hat sich der Cabildo-Präsident zu Wort gemeldet.

Tomás Padrón forderte, dass Telefónica künftig neue Anträge auf Telefonanschlüsse schneller und effektiver bearbeitet und stellte fest, dass aufgrund des schlechten Services von Telefónica Bewohner vieler Orte auf El Hierro immer noch nicht über einen Telefonanschluss verfügen. Er erinnerte in diesem Zusammenhang an das Gesetz 32/2003 der Telekommunikationen, das unter anderem den Anschluss an das Telefon-Festnetz zur öffentlichen Dienstleis­tungspflicht zählt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.