Lerne deine Insel kennen!

Die Zuchtanlage für Rieseneidechsen der endemischen Art (Gallotia simonyi) ist eines der Kulturzentren, die Teil des Programms sind. Foto: Cabildo de El Hierro

Die Zuchtanlage für Rieseneidechsen der endemischen Art (Gallotia simonyi) ist eines der Kulturzentren, die Teil des Programms sind. Foto: Cabildo de El Hierro

Die Inselverwaltung von El Hierro ermuntert die Inselbevölkerung zum Besuch der Museen und Kulturzentren

El Hierro – Das Cabildo von El Hierro hat am 18. Mai eine Aktion gestartet, die unter dem Motto „Herreño, conoce tu isla“ (Lerne deine Insel kennen) die Bevölkerung einlädt, die Museen und Besucherzentren der Insel kennenzulernen. Bis 31. Mai werden kostenlose Führungen für alle Residenten der Insel angeboten. Die Kampagne richtet sich insbesondere an die junge Bevölkerung, damit Kinder und Jugendliche ihre Heimat anhand der Besonderheiten, die in den verschiedenen Museen präsentiert werden, besser kennenlernen. Die Schulen der Insel wurden über die Aktion informiert, sodass sie wiederum ihre Schülerinnen und Schüler über dieses Angebot in Kenntnis setzen können.
Die Besuchszeiten werden bei telefonischer Anmeldung zugeteilt und finden zwischen 10.00 und 14.00 Uhr statt, mit Ausnahme des Centro de Interpretación del Parque Cultural de El Julan, das von 8.00 bis 12.00 Uhr öffnet und geführte Besuche für maximal 10 Personen anbietet.
Im Ecomuseo de Guinea und in der Zuchtanlage für Rieseneidechsen, „Lagartario“, werden zwei tägliche Führungen für maximal 10 Personen (10.30 bis 12.00 und 12.00 bis 13.30 Uhr) angeboten.
Alle Besucher werden zum Tragen einer Schutzmaske sowie Handschuhen verpflichtet und müssen den Anweisungen des Personals Folge leisten.
Anmeldungen können über die Telefonnummer 922 55 41 09 montags bis freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr erfolgen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen