Internationale Anerkennung für El Hierros Windwasserkraftwerk


© fotosaéreasdecanarias.com

Laut der OSZE ein Vorbild für die Welt

Bei dem 19. Forum für Wirtschaft und Umwelt der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) wurde das Windwasserkraftwerk, das auf El Hierro gebaut wird, hoch gelobt und zum Vorbild auf internationaler Ebene erhoben.

Prag – Das internationale Forum fand Mitte September in Prag statt, und es nahmen mehr als 300 Politiker und Experten aus 56 Ländern teil, die über Energiepolitik und nachhaltigen Transport sprachen. Auch Gorona del Viento El Hierro S.A. [Gesellschaft, die El Hierros Windwasserkraftwerk baut und zukünftig betreiben wird] war mit dabei.

Zur Freude der Herreños wurde das Windwasserkraftwerk von der Organisation des Forums in die Gruppe lokaler Projekte mit Vorbildcharakter für die internationale Gemeinschaft aufgenommen. Besonders gelobt an dem Windwasserkraftwerk, das El Hierro zum weltweit ersten sich ausschließlich mit erneuerbaren Energien selbst versorgenden Gebiet erheben wird, wurden die technologische Innovation, die garantierte Energieversorgung, die Sicherheit und der vorbildliche Zusammenschluss von öffentlichem und privatem Sektor zur Umsetzung eines derartigen Projektes.

Der litauische Botschafter Audrius Bruzga äußerte: „Zweifellos wird das Windwasserkraftwerk ein Vorbild für die Millionen weltweit auf Inseln lebenden Menschen sein. Es ist wichtig, dass Erfolgsprojekte wie das von El Hierro mit der internationalen Gemeinschaft geteilt werden und die Welt sich für die Umwelt einsetzt und an einer Lösung des Energieproblems arbeitet.“

Die OSZE gab bekannt, mit Gorona del Vinto einen engen Kontakt halten und die Entstehung des Windwasserkraftwerks verfolgen zu wollen. Im nächsten Jahr ist der Besuch einer Kommission auf El Hierro vorgesehen, um das Projekt vor Ort kennenzulernen.

Auch die in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) ansässige Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (Irena) hat sich mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt und reges Interesse an dem Projekt gezeigt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.