El Hierro gründet eigenen Fremdenverkehrsverein


Seit Mai gibt es nun auch auf El Hierro einen Fremdenverkehrsverein (CIT). Bei einem offiziellen Festakt im Kasino von Valverde stellte Vereinspräsident José Antonio Armas die Ziele des CIT vor, nämlich „die Insel aus der Verbannung zu befreien“.

Der frischgebackene Vorstand, Valverdes Bürgermeister, Juan Manuel García, und Miguel Ángel González Suárez, Präsident des CIT von Santa Cruz de Tenerife, pflanzten in einem symbolischen Akt einen Sadebaum (sabina) auf der Hauptstraße von Valverde. Alle Anwesenden, darunter auch der Cabildo-Präsident und die anderen beiden Bürgermeister El Hierros, feierten die Gründung des Fremdenverkehrsvereins und messen diesem eine hohe Bedeutung in der touristischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung El Hierros bei.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.