Bildband »El Hierro und seine Ortschaften«


© Wochenblatt

Buchtipp

Nach den Bildbänden über Teneriffa, La Palma, La Gomera sowie die gesamten Kanarischen Inseln ist jetzt auch ein Bildband über El Hierro erschienen. Getreu dem bewährten Erfolgsrezept der Vorgängerbände ist auch „El Hierro y sus pueblos“ (El Hierro und seine Ortschaften) von Venancio Acosta Padrón eine etwas andere Art von Reiseführer.

Er enthält über 150 schöne Farbfotos, die zum größten Teil vom Autor selbst aufgenommen wurden, und Texte in spanischer, deutscher und englischer Sprache. Ortschaft für Ortschaft lernt man die Insel sowohl über das Bildmaterial, als auch von einer Seite kennen, die Touristen meist verborgen bleibt.

Das Buch enthält eine Beschreibung der geographischen Eigenschaften der Insel sowie eine Einführung in die Geschichte und einen detaillierten Lageplan der beschriebenen Gemeinden.

Als Anhang empfehlenswerte Restaurants, die bes­ten Hotels, Freizeitplätze nach Ortschaften geordnet, dreisprachige Be­griffser­klärun­gen sowie Kontakttelefone und Web-Adressen jeder Gemeinde.

Ein komplettes Buch, das nicht nur als Erinnerung an einen schönen Urlaub, sondern auch als Mitbringsel geeignet ist!

„El Hierro y sus pueblos“, ISBN 84-611-2600-9, ist im Buchhandel erhältlich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.