Januar, 2020

25jan(jan 25)1:0002feb(feb 2)0:00Vorbote des Frühlings (Gran Canaria)

Details

Kanarische Inseln – Der Frühling kündigt sich auf den Inseln mit den blühenden Mandelbäumen besonders früh an. Schon für Ende Januar wird dieses Jahr erwartet, dass sich die Blütenknospen öffnen, und wie jedes Jahr wird in den Gemeinden Santiago del Teide auf Teneriffa, Tejeda und Valsequillo auf Gran Canaria und Puntagorda auf La Palma das „Fest der Mandelblüte“ gefeiert. Dazu gibt es in jeder Gemeinde ein Programm, das von Folklore, Gastronomie und Volksbräuchen geprägt ist.

Fotografiewettbewerb Zum Fest der Mandelblüte gehört in Santiago del Teide seit vielen Jahren auch ein Fotografie-Wettbewerb für Amateure. Wer sich für die Teilnahme interessiert und an der Wanderung teilnimmt, sollte also auf keinen Fall seine Kamera vergessen. Aber auch wer nicht an der Wanderung teilnimmt, kann seine Werke einreichen. Die Aufnahmen müssen ein Mindestformat von 30 x 40 cm haben und können bis 20. Februar, 14.30 Uhr, eingereicht werden. Am 23. März wird die Jury dann den Gewinner bekannt geben. Der Hauptpreis ist mit 300 Euro dotiert, der zweite und dritte Preis mit 200 bzw. 150 Euro. Infos zur Teilnahme gibt es beim Kulturamt der Stadt (Tel. 922 863 127, Nebenstelle 234, wochentags 8.00-15.00 Uhr).

Tejeda Die Gemeinde Tejeda auf Gran Canaria ist ebenfalls ein Mandelanbaugebiet. Im Tal von Tejeda wird ab Ende Januar das Fest der Mandelblüte gefeiert. Im Zentrum des Ortes findet am 1. Februar der „Día del turista“ statt, eine Einladung an alle Urlauber der Insel, dieses wunderschöne Naturgebiet und seine Produkte kennenzulernen. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen verschiedene Nachbarschaftsverbände. Ein Rahmenprogramm mit Vorführung traditioneller Sportarten und musikalische Auftritte ergänzen die Veranstaltung. Am 2. Februar beginnt das Programm um 10.00 Uhr mit der Eröffnung des Kunsthandwerksmarktes. Es gibt eine Nutztier-Ausstellung im Stadtpark mit Hühnern, Schweinen, Schafen, Ziegen und Eseln. Im Laufe des Tages treten verschiedene Folklore- und Musikgruppen auf, und es gibt ein buntes Rahmenprogramm. www.tejeda.es

Valsequillo Auch in Valsequillo wird das Fest der blühenden Mandelbäume gefeiert. Besucher können das Gebiet am 25. Januar bei einer Rundwanderung erkunden und den Anblick der weißen und rosaroten Blüten genießen. Anmeldungen über Tel. 659 311 777 (WhatsApp) oder E-Mail valsequille ando @gmail.com Hauptfesttag ist der 26. Januar. An diesem Sonntag feiert Valsequillo seine Kultur, Gastronomie und Traditionen mit Produktverkostungen, Folklore, einem Folklore- und einem Viehmarkt. Besucher können in dieses kanarische Volksfest ab 10.00 Uhr eintauchen. Die Anfahrt mit dem öffentlichen Bus wird empfohlen. www.valsequillogc.es

Mehr

Zeit

Januar 25 (Samstag) 1:00 - Februar 2 (Sonntag) 0:00

Schreibe einen Kommentar

*