März, 2019

28mär(mär 28)10:0029sep(sep 29)21:00Universo Manrique

Mehr

Details

Ausstellung im CAAM zum 100. Geburtstag des Künstlers

Gran Canaria – Am 28. März wurde im Centro Atlántico de Arte Moderno (CAAM) in Las Palmas de Gran Canaria eine Ausstellung über den kanarischen Künstler César Manrique (Lanzarote, 1919-1992) und sein Werk eröffnet. Die umfangreiche Ausstellung zieht sich über die vier Etagen des Kulturzentrums und den Eingangsbereich.

Universo Manrique beleuchtet die zahlreichen Facetten des Künstlers, der nicht nur Maler, Landschaftsarchitekt, Designer und Bildhauer sowie autodidaktischer Architekt war, sondern auch als Entwickler, Vermittler, Bahnbrecher, Sozial- und Umweltaktivist agierte. Kuratorin Katrin Steffen beschreibt die Ausstellung als Einladung, das kreative Universum dieses Künstlers zu betreten und seine Faszination für die Naturschönheit Lanzarotes zu teilen, die er der Welt zeigen und für künftige Generationen bewahren wollte.

Die Ausstellung setzt sich aus rund 200 ausgewählten Werken Manriques zusammen, darunter Gemälde, Zeichnungen, Entwürfe, Kollagen und Skulpturen sowie Beispiele seines Wirkens als Innenarchitekt. Auch Fotografien und bislang nicht öffentlich gezeigte Arbeiten aus diversen persönlichen Archiven.

Die Ausstellung wird durch audiovisuelle Beiträge ergänzt, die der unabhängige kanarische Produzent Miguel G. Morales in enger Zusammenarbeit mit Katrin Steffen geschaffen hat. Diese führen die Besucher an die Denkweise und das Werk von César Manrique heran und enthalten Ausschnitte aus Gesprächen mit Personen, die Manrique kannten und auf seinem Weg begleiteten.

Die Ausstellung ist bis 29. September geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten des CAAM: Di.-Sa., 10.00-21.00 Uhr, So. 10.00-14.00 Uhr. Mo. u. feiertags geschlossen.

Zeit

März 28 (Donnerstag) 10:00 - September 29 (Sonntag) 21:00

Ort

Centro Atlántico de Arte Moderno

Calle los Balcones, 11, 35001 Las Palmas de Gran Canaria, Las Palmas

Schreibe einen Kommentar

*

Scroll Up