Juni, 2018

15junAll DayRodolfo Mederos

Details

Der Bandoneonspieler tritt zusammen mit dem Streichquartett „Cuarteto Ornati“ auf

Gran Canaria – Der 1940 in Buenos Aires geborene Bandoneonspieler, Dirigent, Komponist und Dozent gründete bereits mit 20 Jahren seine Band „Octeto Guardia Nueva“, mit der er als Vorgruppe von Astor Piazzolla spielte. Dieser Auftritt änderte seine beruflichen Pläne, denn nun wandte er sich ganz der Musik zu. 1966 erschien sein erstes Album, dem bis heute zahlreiche Aufnahmen und Auszeichnungen folgten. Am 15. Juni um 20.30 Uhr tritt er zusammen mit dem Streichquartett „Cuarteto Ornati“ im Teatro Pérez Galdós auf.

Auf dem Programm „Donde el Alma suena“ stehen neben seinen eigenen auch Werke von Astor Piazzolla und Juan C. Cobián Nostalgias.

Eintritt: 20 Euro, Kartenverkauf: www.mgticket.com

Mehr

Zeit

All Day (Freitag)

Schreibe einen Kommentar

*