Juni, 2019

21jun(jun 21)20:0012jul(jul 12)0:00Konzerte der Philharmoniker

Mehr

Details

Gran Canaria – Am 21. Juni um 20.00 Uhr spielt das Orchester unter der Leitung von Karel Mark Chichon die Ouvertüre der „Leichten Kavallerie“ des österreichischen Operettenkomponisten Franz von Suppé und die „7. Sinfonie“ von Ludwig van Beethoven. Solisten bei der „Sinfonia concertante für Oboe, Klarinette, Flügelhorn und Fagott“ (KV 297b) von Wolfgang Amadeus Mozart sind Salvador Mir, Radovan Cavallin, José Zarzo und John Potts.

Am 5. Juli um 20.00 Uhr stehen unter der Leitung von Clemens Schuldt die Ouvertüre von Schuberts „Alfonso und Estrella“, Mozarts „Klavierkonzert Nº 19“ und Schumanns 3. Sinfonie „Renana“ auf dem Programm.

Clemens Schuldt, Chefdirigent des Münchener Kammerorchesters, gilt als einer der aufregendsten jungen deutschen Dirigenten, der vor allem für seine innovativen Interpretationen klassischer und romantischer Werke deutscher Komponisten berühmt ist. Bei diesem Konzert begleitet er den 1978 in Las Palmas geborenen Pianisten Iván Martín, der heute bei Kritikern und internationalem Publikum als einer der brillantesten Musiker seiner Generation gilt.

Am 12. Juli um 20.00 Uhr dirigiert Karel Mark Chichon das Saison-Abschlusskonzert der Philharmoniker mit dem bekannten russischen Geiger Sergej Krylov. Auf dem Programm stehen die Ouvertüre des „Zigeunerbarons“ sowie der „Csárdás“ aus der „Fledermaus“ von Johann Strauss, die „Aires Gitanos“ sowie die „Fantasía sobre Carmen“ des spanischen Komponisten Pablo de Sarasate und die „Rhapsodie a-Moll op. 14“, das Präludium aus „Armida“ und das „Scherzo Caproccioso op. 66“ des tschechischen Komponisten Antonín Dvořák.

Kartenverkauf: www.mgticket.com

 

Zeit

Juni 21 (Freitag) 20:00 - Juli 12 (Freitag) 0:00

Ort

Auditorio Alfredo Kraus

Avda. Príncipe de Asturias, s/n, 35010 Las Palmas de Gran Canaria, Las Palmas

Schreibe einen Kommentar

*

Scroll Up