Februar, 2019

09feb12:3015:00Pangaea

Details

Klanglandschaft unseres Planeten

Gran Canaria – Noch vor ungefähr 200 Millionen Jahren gab es auf unserem Planeten einen einzigen riesigen Kontinent, Pangaea. Er teilte sich, und im Laufe der Zeit entstanden die verschiedenen Kontinente, wie wir sie heute kennen. Das Philharmonieorchester von Gran Canaria reist mit uns durch einen musikalischen Pangaea und vereint die Musik aller Teile unserer Erde.

Vom australischen Ozeanien und den Echos seiner Muscheln bis zu den geheimnisvollen chinesischen Bergen, über deren Gipfel der Klang des Hulusi weht, von den großen Ebenen der Mongolei und Nordamerikas, durch Dschungel und über Gebirge wie die von Tibet, in deren tiefen Tälern gigantische Trompeten erklingen. Die Fulben-Flöte aus dem Senegal und der bulgarische Dudelsack sind ebenso zu hören wie die Zurna und die Tausend Jahre alten Hirtenhörner – sie alle zusammen schaffen den musikalischen Pangaea.

Im Rahmen des „Ciclo para Jóvenes“ spielt das OFGC unter der Leitung von Rafael Sánchez-Araña und mit Unterstützung des Multiinstrumentalisten Abraham Cupeiro „Pangaea“ am 9. Februar um 12.30 Uhr im Sala Gabriel Rodó.

Kartenvorverkauf: www.mgticket.com

Mehr

Zeit

(Samstag) 12:30 - 15:00

Ort

Sala Gabriel Rodó

Paseo Príncipe de Asturias s/n, 35010 Las Palmas de Gran Canaria

Schreibe einen Kommentar

*