Juli, 2018

18julAll DayOrgelkonzert

Details

Juan de la Rubia, Organist der Sagrada Familia, spielt im Auditorio

Teneriffa – Im Rahmen des Festival Internacional de Música Antigua de Tenerife (Fimante) spielt am 22. Juli um  12.30 Uhr der Organist Juan de la Rubia an der Orgel des Auditorio de Tenerife. Das ausgewählte Programm umfasst unterschiedliche Musikstile, wodurch die Vielseitigkeit der Orgel des Auditorio unterstrichen wird.

Das Programm beginnt mit Johann Sebastian Bachs Chaconne d-moll aus der 2. Partita für Violine, bearbeitet für Orgel von Arno Landmann und Juan de la Rubia. Es folgt Bachs Choral Meine Seele erhebt den Herren, BWV 648. Danach folgt Felix Mendelssohns Sonate für Orgel Nr. 4 und Alexandre Guilmants Mélodie op. 17. Die Improvisation über Victimae paschali laudes von Charles Arnaud Tournemire und ein eigenes Werk von Juan de la Rubia schließen das Konzert ab.

Juan de la Rubia wurde in La Vall d’Uixó, Castelló, geboren und war bereits in zahlreichen Ländern Europas erfolgreich, unter anderem mit Konzerten  in Barcelona, Madrid, León, San Sebastián, in Berlin, Leipzig und Sankt Petersburg. Er ist Organist der berühmten Kathedrale Sagrada Familia von Gaudí in Barcelona und lehrt seit 2005 an der Musikhochschule von Katalonien.

Mehr

Zeit

All Day (Mittwoch)

Schreibe einen Kommentar

*