Juni, 2017

24jun(jun 24)20:3030(jun 30)20:30Oper im Teatro Pérez Galdós

Details

Werther und Madame Butterfly

Gran Canaria – Zwei weltbekannte Opern kommen im Teatro Pérez Galdós auf die Bühne:

Das lyrische Drama „Werther“ von Jules Massenet ist am 24. Juni um 20.30 Uhr zu sehen. Dem Werk des französischen Komponisten liegt der Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ von Johan Wolfgang von Goethe zugrunde. In diesem wird die Geschichte eines jungen Protagonisten erzählt, der die junge Charlotte liebt, die jedoch einen anderen heiratet (und konsequent treu bleibt). Der schwärmerische und innerlich zerrissene Werther verzweifelt und nimmt sich das Leben.

Vom Teatro Real de Madrid kommt am 30. Juni um 20.30 Uhr Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“ nach Las Palmas. Es ist die tragische Geschichte des Geisha-Mädchens Cio-Cio-San, genannt Butterfly, die sich Ende des 19. Jahrhunderts in Nagasaki in den Amerikaner Pinkerton verliebt. Sie heiraten, doch während Butterfly diese Ehe sehr ernst nimmt, verlässt der Marineoffizier seine schwangere Frau und fliegt zurück in die USA. Als er Jahre später  in Begleitung seiner neuen Frau wieder nach Nagasaki kommt, verzweifelt Butterfly und begeht Selbstmord.

Karten ab 25 Euro gibt es über www.entradas.com

Mehr

Zeit

24 (Samstag) 20:30 - 30 (Freitag) 20:30

Ort

Teatro Pérez Galdós

Plaza Stagno, 1, 35002 Las Palmas de Gran Canaria, Las Palmas

Schreibe einen Kommentar

*