März, 2019

23mär21:0023:59Luar na Lubre: „Ribeira Sacra“

Details

Folkmusik aus Galicien im Teatro Leal

Teneriffa – Luar na Lubre sind bekannte Vertreter der galicisch-keltischen Folkmusik aus À Coruña.

Im Oktober 2017 nahmen sie ihr neues Album „Ribeira Sacra“ im Kloster San Pedro de Rocas in Esgos, Orense, auf. Mit den darin enthaltenen Liedern wollen sie die historischen, ethnographischen, landschaftlichen und architektonischen Werte dieses Territoriums hervorheben. Sie kombinieren traditionelle Melodien und Musik mit eigenen Kompositionen. „Es ist das erste Album dieser Charakteristik, mit dem wir die Ribeira Sacra bekannt machen wollen, die – obwohl noch nicht offiziell – für uns längst zum Weltkulturerbe gehört“, versichert die Band um Leadsänger Bieito Romero.

Die Ribeira Sacra umfasst das Land, das von den Flüssen Sil und Miño durchzogen wird; ein Gebiet im galicischen Inland, in dem diese beiden Giganten aufeinander treffen. Wenige Kilometer, bevor er in den Miño mündet, auf der Höhe des Weilers Os Peares, fließt der Sil an der Grenze der Provinzen Lugo und Ourense entlang, durch einen langen und tiefen Canyon, der im Laufe der Zeit eine atemberaubende Landschaft geschaffen hat, die das Markenzeichen dieser Region ist.

Am 23. März um 21.00 Uhr sind Luar na Lubre mit ihrem Album „Ribeira Sacra“ im Teatro Leal in La Laguna zu Gast.

Karten auf www.entrees.es oder an der Theaterkasse (Mo.-Sa. 11.00-13.00 u. 18.00-20.00 Uhr und zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn)

Mehr

Zeit

(Samstag) 21:00 - 23:59

Ort

Teatro Leal

Calle Obispo Rey Redondo, 50, 38201 San Cristóbal de La Laguna, Santa Cruz de Tenerife

Schreibe einen Kommentar

*