Juli, 2019

28julAll DayLandwirtschaftliche Tradition

Details

„Día de la Trilla“ in El Tanque

Teneriffa – Dass auf Teneriffa Bananen, Wein und Tomaten angebaut werden, ist bekannt. Früher gab es aber auch ausgedehnten Getreideanbau, der sich heute nicht mehr lohnt. Doch findet man oft noch alte Dreschplätze, „Eras“ genannt, wo Pferde und Ochsen im Kreis über das Stroh liefen, um die Spreu vom Korn zu trennen.

In El Tanque hält man diese Tradition lebendig, jeden Sommer wird dort beim Ecomuseo de El Tanque „die Trilla“ zelebriert, dieses Jahr am Sonntag, dem 28. Juli. Veranstaltungsort ist das Ökomuseum (Ecomuseo) von El Tanque, das an sich schon einen Besuch wert ist. Das Museum besteht aus mehreren liebevoll restaurierten Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert sowie einem großen Außenbereich, in dem auch der Dreschplatz zu finden ist.

Am 28. Juli gibt es am Vormittag eine Vorführung kanarischer Spiel- und Sportarten. Gegen Mittag wird das Getreide auf dem Dreschplatz zur „Trilla“ ausgebreitet. Zum Abschluss gibt es eine Folkloredarbietung.

Mehr

Zeit

All Day (Sonntag)

Ort

El Tanque

El Tanque, Tenerife, Spain

Schreibe einen Kommentar

*