April, 2018

18aprAll DayLandschaft – Identität – Sprache

Details

Kunstsammlung CajaCanarias im Kunstzentrum Juan Ismael

Fuerteventura – Unter dem Titel „Paisaje – Identidad – Lenguaje“ wird am 18. April um 20.30 Uhr im Centro de Arte Juan Ismael in Puerto del Rosario eine Ausstellung mit 80 Werken von Künstlern wie Óscar Domínguez, Lola Massieu, Cristino de Vera, Martín Chirino und Manolo Millares eröffnet.

Es ist eine Reise durch die Kunst auf den Kanarischen Inseln, vom frühen zwanzigsten Jahrhundert bis heute. Zusammengestellt wurde sie von der CajaCanarias Stiftung. Die vorgestellten Werke sind eine Auswahl der CajaCanarias Art Collection, die dank der mittlerweile über 100jährigen engen Zusammenarbeit mit kanarischen Künstlern nun einen repräsentativen Querschnitt ihrer Arbeiten zeigt.

Die Ausstellung führt den Besucher zu den Wurzeln der Kunst des Archipels. Sie reicht von den Malern Romero Mateos und Martín González, die den Regionalismus integrierten, bis hin zu den Träumen von Óscar Domínguez und Juan Ismael. Von Künstlern wie Lola Massieu, José Julio Rodríguez und César Manrique, die einen neuen Ausdruck ohne Bindungen suchten, zu dem persönlicheren Stil von María Belén Morales, José Dámaso, Pedro González, Maribel Nazco, José Abad oder Cristino de Vera.

Sie zeigt die Entwicklung von den Jahren des Informalismus und des Experimentierens von Manolo Millares und Martín Chirino bis hin zu den moderneren Kunstschaffenden, die bereits in Zeiten der Demokratie arbeiteten.

Öffnungszeiten: Dienstags – Samstags, 10-13 Uhr und 17-21 Uhr

Eintritt frei

Mehr

Zeit

All Day (Mittwoch)

Schreibe einen Kommentar

*