September, 2019

02sep(sep 2)0:0008(sep 8)23:00Kolumbustage auf La Gomera

Details

Die Insel erinnert an den Besuch von Christoph Kolumbus vor 527 Jahren

La Gomera – Am 6. September 1492 wurde La Gomera zu einem kleinen Kapitel der Geschichte der Entdeckung Amerikas. Christoph Kolumbus legte auf der Insel an, um sich mit Proviant und Trinkwasser zu versorgen, bevor er seine Reise ins Unbekannte antrat. Auf der Insel heuerte er auch weitere Seeleute an, die die Besatzung der drei Karavellen ergänzten, mit denen er von San Sebastián aus startete.

Jahr für Jahr wird auf der Insel die Entdeckung der Neuen Welt durch Kolumbus mit einem Festprogramm gefeiert. Um an dieses Ereignis zu erinnern, veranstaltet die Inselverwaltung von La Gomera die „Jornadas Colombinas“.

Berühmter Gastredner zu offiziellem Festakt erwartet

Das Veranstaltungsprogramm hat bereits am 2. September begonnen. Weitere Programmpunkte der Feierlichkeiten in San Sebastián de La Gomera sind:

Mi., 4.9., 20.30 Uhr: Musik von „Puntos Cubanos“ auf der Plaza de Las Américas.

Do., 5.9., 20.00 Uhr: Gastronomischer Markt mit iberoamerikanischen Produkten auf der Plaza de Las Américas; 21.00 Uhr: Auftritt der Musikgruppe „En Clave de Son“ auf der Plaza de Las Américas.

Fr., 6.9., 19.00 Uhr: Musikalischer Auftritt der Gruppe „Bohemia“ und der Solisten Manuel Ramos und Mayelín im Parque de la Torre del Conde; 20.00 Uhr: Feierlicher Festakt der Kolumbustage mit Ehrengast und Redner José Luis Rodríguez Zapatero (ehemaliger spanischer Ministerpräsident, 2004-2011), der den Vortrag „Ein globaler Blick von La Gomera aus“ halten wird.

Sa., 7.9., 11.00 Uhr: Gomera Paradise Trail (Plaza de Las Américas)

So., 8.9., 21.00 Uhr: Musikalischer Auftritt von „Mariachi Aluce“ auf der Plaza de la Encarnación de Hermigua.

Mehr

Zeit

2 (Montag) 0:00 - 8 (Sonntag) 23:00

Ort

San Sebastián de La Gomera

San Sebastián de La Gomera, La Gomera

Schreibe einen Kommentar

*