Januar, 2020

22jan(jan 22)17:0005feb(feb 5)19:00Klavierkonzertreihe

Details

Im Beethoven-Jahr zum 250. Geburtstag des Komponisten

Teneriffa – Der Kulturverband Reyes Bartlet von Puerto de la Cruz veranstaltet im Januar zum Auftakt des Beethoven-Jahres eine Klavierkonzertreihe, bei der die Kompositionen Ludwig van Beethovens im Mittelpunkt stehen. In den drei Konzerten spielen die Pianisten Javier Lanis, Ismael Perera, Saúl González, Valerij Petasch und Javier Laso (im Februar). Die Konzertreihe findet erstmals in einem neuen Konzertsaal statt, und zwar im „Sala Taoro“ an der Carretera Taoro, Gabelung Calle Suecia, bei der English Library (hinter Hotel San Antonio).

Konzerte

22. Januar, 17.00 Uhr: Ismael Perera und Saúl González spielen vierhändig Beethovens Sechs Variationen über „Ich denke dein“ WoO 74, Schuberts Fantasie in f-Moll, op. 103 und Ludwig van Beethovens berühmte 5. Sinfonie (c-Moll, Opus 67) „Schicksalssinfonie“.

29. Januar, 17.00 Uhr: Valerij Petasch spielt Schubert/Liszt „Ständchen“, Träumerei-Aufschwung von Schumann, Chopins Nocturne in c-Moll und Walzer in Es-Dur sowie eine Eigenkomposition.

5. Februar, 17.00 Uhr: Javier Laso.

Kartenverkauf: Karten gibt es für jeweils 15 Euro in der Buchhandlung Masilva (Calle Pérez Zamora 17), bei Cloe Complementos (Avenida Familia Betancourt y Molina), im Büro des CIT (Calle Puerto Viejo 13) und am Veranstaltungsort eine Stunde vor Konzertbeginn.

Mehr

Zeit

Januar 22 (Mittwoch) 17:00 - Februar 5 (Mittwoch) 19:00

Ort

Sala Taoro

Carretera Taoro, 38400 Puerto de la Cruz

Schreibe einen Kommentar

*