Juli, 2019

04jul(jul 4)20:3021(jul 21)0:00Jugendorchester auf Tour

Mehr

Details

Kostenlose Konzerte auf allen Inseln im Rahmen von zwei Programmen

Kanarische Inseln – Im Juli tourt das junge Sinfonieorchester der Kanaren – Joven Orquesta de Canarias (JOCAN) – gleich zweimal von Insel zu Insel. Unter dem Motto „Die vier Jahreszeiten“ gibt das Ensemble vom 4. bis 13. Juli Streichkonzerte auf allen acht Inseln. Vom 19. bis 21. Juli stehen dann drei sinfonische Konzerte auf dem Programm.

Das Jugendorchester, das am 1. Januar 2017 sein Debüt feierte, besteht mittlerweile aus mehr als 100 jungen Musikerinnen und Musikern von den Inseln, die nach einem anspruchsvollen Auswahlverfahren in das JOCAN aufgenommen wurden.

Mit dem Orchester werden junge Musikerinnen und Musiker gefördert sowie die Grundlagen symphonischen wie auch professionellen Musizierens vermittelt.

Chefdirigent des Orchesters ist der erfahrene Maestro und langjährige Chefdirigent des Sinfonieorchesters von Teneriffa, Victor Pablo Pérez.

Die vier Jahreszeiten

Die 8-Inseln-Tour beginnt am 4. Juli um 20.30 Uhr im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma. 21 Streicher des JOCAN spielen Vivaldis Vier Jahreszeiten und Werke von John Cage, Marin Marais und Béla Bartók. Dirigentin dieses Programms ist die französische Violinistin Carole Petitdemange.

Weitere Konzerte mit diesem Programm finden zu folgenden Terminen an diesen Orten statt:

5. Juli, 19.30 Uhr: Real Casino de Tenerife, Santa Cruz de Tenerife

6. Juli, 20.00 Uhr: Casa de la Cultura, Valle Gran Rey, La Gomera

7. Juli, 20.00 Uhr: Kirche La Concepción, Valverde, El Hierro

9. Juli, 20.00 Uhr: Nuevo Teatro Viejo, Arucas, Gran Canaria

10. Juli, 20.00 Uhr: Auditorio Insular Fuerteventura

12. Juli, 20.00 Uhr: Centro Público Ignacio Aldeoca, La Graciosa

13. Juli, 21.00 Uhr: Convento de Santo Domingo, Teguise, Lanzarote

Solisten der JOCAN

Die zweite Tour des JOCAN diesen Sommer steht ganz im Zeichen der Solisten.

Am 19. Juli um 20.30 Uhr spielt das JOCAN im Expomeloneras (Gran Canaria), am 20. Juli um 20.30 Uhr tritt das Orchester im Rahmen des Kammermusikfestivals von La Orotava (Teneriffa) im Auditorio Teobaldo Power auf, und am 21. Juli um 19.00 Uhr spielt es im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma.

Das Programm trägt den Titel „Solisten der JOCAN“ weil dafür Werke ausgewählt wurden, bei denen einzelne Instrumente im Vordergrund stehen. Auf dem Programm stehen die Sinfonie Nr. 1 von L. v. Beethoven, Konzerte für Oboe und Orchester von W.A. Mozart, ein Konzert für Violoncello und Orchester von J. Haydn, ein Konzert für Trompete und Orchester von J.N. Hummel, ein Konzert für Klarinette und Orchester von W.A. Mozart, ein Konzert für Posaune und Orchester von L. Grøndahl sowie die Rhapsodie für Violine und Orchester „Tzigane“ von M. Ravel.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, die Platzzahl allerdings begrenzt.

Zeit

4 (Donnerstag) 20:30 - 21 (Sonntag) 0:00

Ort

Verschiedene Locations

Schreibe einen Kommentar

*

Scroll Up