September, 2018

13sepAll Day16Festival SUMA

Details

Musik zum Mitmachen!

Teneriffa – In Santa Úrsula findet vom 13. bis 16. September erstmals das Festival SUMA statt, das zum Treffpunkt für Musikinteressierte werden soll, die nicht nur Publikum sind, sondern das Festival aktiv mitgestalten, lernen und genießen können. Neben Konzerten werden verschiedene Workshops angeboten.

Veranstaltungsort ist das kanarische Herrenhaus Casona de San Luis und die Plaza.

Programm

13. September, 19.00 Uhr: Musikalischer Eröffnungszug rund um die Casona de San Luis. 20.30 Uhr: Musikalisches Theater „Canto al Trabajo“. Das Ensemble „Pieles“ hat Lieder, die auf den Kanaren traditionell bei der Arbeit gesungen wurden, zu einer Art Musical verarbeitet. Musiker und Sänger spielen dabei sowohl auf ursprünglichen, einfachen Perkussion-Instrumenten aus Stein, Glas, Holz oder Metall als auch auf klassisch-modernen.

14. September, 16.00 Uhr: Familien-Workshop „Gospel“. 21.00 Uhr: Konzert von „Naturally Gospel“ gemeinsam mit den Workshopteilnehmern.

15. September, 11.00 Uhr: Vorstellung des Musikprojekts „Barrios Orquestados“, dessen Ziel es ist, mit der Gründung von Streichorchestern in kulturell vernachlässigten Gebieten der Insel, der Bevölkerung die klassische Musik näher zu bringen. 12.00 Uhr: Konzert von „Barrios Orquestados“. 18.00 Uhr: Vortrag/Konzert von Yeray Rodríguez. 21.00 Uhr: Konzert „Proyecto Sinfony“ der Madrider Gruppe „L’Rollin Clarinet Band“ (mit vier Klarinetten, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug).

16. September, 11.00 Uhr: Perkussions-Workshop mit „Bloko del Valle“, einer Perkussions-Truppe mit 120 Trommeln. 12.30 Uhr: Abschlusskonzert mit „Bloko del Valle“.

Weitere Infos auf facebook unter SUMA Festival

Mehr

Zeit

September 13 (Donnerstag) - 16 (Sonntag)

Ort

Santa Úrsula

Santa Úrsula, Santa Cruz de Tenerife

Schreibe einen Kommentar

*