März, 2020

20mär(mär 20)20:3022(mär 22)0:00Chucho Valdés

Der Kubaner Chucho Valdés

Details

Stellt sein prämiertes aktuelles Album vor

Lanzarote / Teneriffa / Fuerteventura – 1941 in Havanna geboren, gewann Chucho Valdés bisher sechs Grammys und vier Latin Grammys – der letzte wurde ihm für sein aktuelles Album „Jazz Batá 2“ verliehen, mit dem er zurzeit auf Europa-Tournee ist. Der Jazzmusiker gilt neben Bill Evans, Oscar Peterson, Herbie Hancock oder Chick Corea als einer der besten Pianisten der Welt und hat mit seinem jüngsten Werk „Jazz Batá 2“ ein außergewöhnliches Werk geschaffen. Es basiert auf einer Idee, die Valdés seit den 70-er Jahren verfolgt: ein Jazz-Klaviertrio mit Batá-Trommeln anstelle der herkömmlichen Perkussion-Instrumente. Die zweifelligen sanduhrförmigen Trommeln werden vor allem in den feierlichen religiösen Zeremonien der Lucumí, der Nachfahren der Yoruba auf Kuba, gespielt.

20.  März um 20.30 Uhr im Teatro El Salinero auf Lanzarote zu Gast (Karten: entrees.es),

21. März um 20.30 Uhr Teatro Leal de San Cristóbal de La Laguna auf Teneriffa (Karten: entradasatualcance.com)

22. März um 20.30 Uhr im Palacio de Formación y Congresos auf Fuerteventura (Karten: entradas.codetickets.com) zu sehen.

Mehr

Zeit

20 (Freitag) 20:30 - 22 (Sonntag) 0:00

Ort

Verschiedene Locations

Schreibe einen Kommentar

*