Gütesiegel für Parador auf El Hierro

Blick aus dem Parador von El Hierro Foto: CABEH

Blick aus dem Parador von El Hierro Foto: CABEH

El Hierro – Das staatlich geführte Hotel „Parador de El Hierro» ist Anwärter auf das Gütesiegel „Safe Tourism Certified“ (UNE 0066-2:2020). Dieses Qualitätszertifikat beurteilt in der spanischen Hotellerie die Integration des Systems zur Prävention von Gesundheitsrisiken bezüglich des Coronavirus. Es wurde durch das Staatssekretariat für Tourismus (SET) in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium ins Leben gerufen. Es legt Standards für Service, Hygiene und Desinfektion fest. Die Hotelleitung verspricht sich von dem Siegel einen Zuwachs an Vertrauen vonseiten der Urlauber und Reiseveranstalter in das Reiseziel El Hierro. Nach eigenen Angaben ist „Paradores de Turismo de España“ die einzige große Hotelkette, die alle ihre Häuser nach dem ersten Alarmzustand, der eine 3-monatige Schließung bewirkte, seit dem 25. Juni wieder geöffnet hat.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen