Neue Wasserreservoirs

Das Cabildo von Teneriffa hat beschlossen, auf der Nord- und der Südseite der Insel jeweils ein Wasserreservoir zu bauen, um den Hubschraubern die Löscharbeiten in einer Höhe von über 1.500 Metern zu erleichtern. Es wird damit verhindert, dass sie die Passatwolken durchfliegen müssen, was immer ein gefährliches Unterfangen ist.

Unelco entfernt Hochspannungsmasten

59 Hochspannungsmasten wird das Elektrizitätsunternehmen Unelco im Gebiet zwischen Santa Ursula (18) und La Orotava (41) entfernen. Der Sturz des ersten Mastes wurde Ende Juni auf der Plaza im Ortsteil La Florida bejubelt. Anwesend waren auch La Orotavas Bürgermeister Isaac Valencia und der Unelco-Chef der Provinz Teneriffa, José Manuel de la Cruz.

Tinerfeños treiben am meisten Sport

Nur durchschnittlich 13% der Canarios über 16 Jahre betreiben täglich Sport. Wie eine Untersuchung des kanarischen Statistikamtes, Istac, ergeben hat, scheinen die Tinerfeños dabei besonders aktiv zu sein, denn hier liegt der Prozentsatz der Menschen, die täglich Sport betreiben bei 40%, während es auf La Palma 21% und auf El Hierro gar nur 6% sind.