Pfeif mir doch mal was

Im Zeitalter der Mobiltelefone pfeift allenfalls noch ein Handy, möchte man meinen. Doch auf La Gomera stimmt das nicht ganz. Etwa 1.500 Grundschüler und Schüler der Sekundarstufe werden in diesem Schuljahr die traditionsreiche Pfeifsprache erlernen, mit der sich ihre Vorfahren auf La Gomera verständigten. Alle Schulen der Insel haben das Unterrichtsfach eingeführt, damit diese besondere Kunst erhalten bleibt.

Ganz alleine am Ruder

Die Kanarischen Inseln sind immer wieder Ausgangspunkt für Extremsportler, die sich der Herausforderung einer Atlantiküberquerung stellen. Im November 2005 fand zum wiederholten Male die Ruderregatta Atlantic Rowing Challenge statt, bei der die Ruderer in Einmann-, Zweimann- und Viermannbooten von La Gomera aus starteten und über einen Monat lang ruderten, bis sie im Zielhafen Antigua ankamen – nicht alle schafften es.