Vier-Sterne-Stadthotel in Tazacorte geplant


© WB

Nur 64 Betten, also 32 Zimmer wird das kleine aber feine Stadthotel bieten, das jetzt vom Cabildo in Tazacorte genehmigt wurde.

In der Calle Miguel de Unamuno wollen einheimische Unternehmer das vier-Sterne-Hotel bauen und betreiben. Wie Tazacortes Bürgermeister Juan Miguel Rodríguez mitteilte, wird es das erste Stadthotel der Gemeinde sein. Das Haus soll im traditionellen kanarischen Stil gebaut werden und sich so harmonisch in das Stadtbild einfügen. Grünzonen runden das Projekt ab, das von der Stadtverwaltung als neuer Impuls für die touristische Entwicklung durchaus begrüßt wird.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.