Verbraucherschutzportal für Spanien


© Wochenblatt

Hilfe für Deutsche, die im Ausland Geschäfte machen wollen

Nach Auskunft der deutschen Botschaft in Madrid leben und arbeiten ca. 500.000 deutsche Staatsangehörige in Spanien. Viele der Emigranten haben ihre Heimat nicht nur mit ehrenhaften Absichten verlassen. Dies führt immer wieder dazu, dass Deutsche im Ausland von ihren Landsleuten hintergangen und betrogen werden.

Ein beliebter Tummelplatz ist die Dienstleistungsbranche. So genannte Fachleute bieten ihre Hilfe an, ohne über die entsprechenden Qualifikationen zu verfügen. Nicht selten werden für diese Dienste Anzahlungen verlangt, ohne dass die entsprechende Gegenleistung erfolgt. Dies kann nicht nur zu unliebsamen Überraschungen auf Seiten der Verbraucher führen, sondern sich gleichfalls negativ für seriöse Anbieter auswirken.

Zu den beliebten Maschen gehört auch, Landsleute unter einem Vorwand um Kredit zu bitten, der dann nicht zurückgezahlt wird. Vielfach nutzen die Betrüger den laxen Umgang mit der Meldepflicht in Spanien und tauchen, nicht weit vom letzten Tatort entfernt, unter.

Das Internetportal (VS)SPANIEN.COM verspricht hier Abhilfe. Die selbsternannten Verbraucherschützer versprechen, durch ihre Arbeit unqualifizierten Angeboten und geplanten Betrügereien rechtzeitig einen Riegel vorzuschieben.

Die (VS)SPANIEN.COM hat es sich zur Aufgabe gemacht, ausschließlich Dienstleister in ihrem Portal aufzunehmen, die vor Veröffentlichung einen persönlichen Qualifikations-Nachweis, beispielsweise einen Meisterbrief, hinterlegt haben. Nur in Verbindung mit diesem ist eine Darstellung im Branchenbuch des Portals möglich. Damit soll dem Verbraucher eine gewisse Sicherheit geliefert werden, so, als würde er sich in Deutschland bei der Suche von Anbietern an die zuständigen Handwerks-, Industrie- und Handelskammern oder ähnliche Institutionen wenden.

Das Portal soll damit zum idealen Branchenführer für Übersiedler aus Deutschland werden, die in Spanien sichere Investitionen, z. B. den Bau eines Einfamilienhauses, tätigen wollen.

Ein weiterer Teil des Portals bietet sich als Ratgeber mit umfangreichen Informationen zu Fragen, die beim Übersiedeln nach Spanien entstehen können, an.

www.vsspanien.com

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.