Fußballpräsident Málagas beleidigt Barcelona und die Katalanen


© WB

Schlechter Stil

Eine Nachricht, die nur kurze Zeit in seinem Twitter-Account zu lesen war, aber trotzdem von den Medien verbreitet wurde, hat die katalanische Fußballwelt empört. Abdullah Al Thani, „Besitzer“ und Präsident des Fußballclubs von Málaga hatte den FC Barcelona als Abschaum bezeichnet und versichert, sein Club werde dafür sorgen, dass die Katalanen nicht einmal an dem Gewinn der Liga schnuppern werden. Die Empörung über den Scheich aus Doha in Barcelona ist enorm, und der Club hat eine Anzeige beim Komitee gegen Gewalt im Sport und bei der Spanischen Fußball-Föderation angekündigt.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz