Ex-First Lady Michelle Obama macht Urlaub auf den Balearen


© WB

Mallorca-Urlauberin

Nicht nur die Deutschen lieben Mallorca, auch Michelle Obama, die Ehefrau von Barack Obama, verbringt dort wieder Urlaubstage. Während ihr Mann Ferien auf Bali macht, hat sie die Einladung des ehemaligen US-Botschafters in Spanien, James Costos und dessen Ehepartners Michael Smith, angenommen, um auf der Finca „Ses Planes“ Ferien zu machen. Es handelt sich um eine herrliche Anlage, auf der Araberpferde gezüchtet werden und die Costos und Smith für ihren Sommerurlaub gemietet haben. Die Obamas waren während ihrer Amtszeit schon einmal auf Einladung von König Juan Carlos und Königin Sofía auf Mallorca. Damals wohnten sie mit der Königsfamilie in deren Sommersitz, dem Marivent-Palast. Michelle Obama hat ihr eigenes Sicherheitspersonal mitgebracht, aber auch die spanischen Behörden haben entsprechende Vorkehrungen getroffen.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz