Zweiter Gemeinschaftskompost


© WB

Nach Puntallana wird nun auch eine Kompostanlage in Santa Cruz eröffnet

La Palma – Die Inselverwaltung der „Isla Bonita“ treibt die Mülltrennung und Wiederverwertung von Biomüll weiter voran und lässt nach der Einführung der Biotonne in mehreren Gemeinden sowie der ersten Anlage für Gemeinschaftskompost in Puntallana nun eine zweite dieser Art in Santa Cruz aufstellen.

Die Sammelanlage besteht aus vier Behältern mit einem Fassungsvermögen von je einem Kubikmeter für die biologischen Abfälle sowie einem weiteren Behälter, in dem das für die Kompostierung nötige pflanzliche Material zum Beimischen gelagert wird.

Der neue Standort befindet sich am Camino del Velachero, in dessen unmittelbarer Umgebung sich diverse Kleingärten und kleine Anbauflächen befinden. Anwohner können ihren Biomüll in die Kompostanlage bringen und den Kompost zum Düngen verwenden.

Inselpräsident Anselmo Pestana erläuterte, das Cabildo arbeite entschieden an der Verbesserung der Müllentsorgung getreu dem Motto „Verringern, Recyceln und Wiederverwenden“.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz