Windparks für Lanzarote


© WB

Die Kanarenregierung ist dabei, Lizenzen für die Inbetriebnahme von drei Windparks auf Lanzarote zu erteilen.

Schon seit Jahren bemüht sich der Wasserversorger Inalsa darum, diese Projekte voranzutreiben. Alle drei Parks zusammengenommen erfordern eine Investition von 30 Millionen Euro. 

Zurzeit werden die Gutachten zu den Umweltauswirkungen der Windkraftanlagen bearbeitet. Die drei Anlagen, die aus je vier Windrädern bestehen werden, sind jeweils für eine Leistung von 9,2 Megawatt ausgelegt und sollen im Gebiet Zonzamas auf Grundstücken der Gemeinden Arrecife, San Bartolomé und Teguise errichtet werden.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.