Vulkan Tagoro: Seit 6 Jahren aktiv


Die Unterwasseraufnahmen des Vulkans gibt es auf Youtube. Foto: IEO

Der submarine Vulkan gibt weiterhin Gase und Nährstoffe ins Meer ab

El Hierro – Am 10. Oktober jährte sich zum sechsten Mal die Geburt des submarinen Vulkans Tagoro im Meer vor der Südspitze El Hierros. Noch immer ist er in einer Phase der Ausgasung aktiv und gibt große Mengen von Nährstoffen in die Umgebung ab, welche die Erholung des durch den Ausbruch beschädigten Ökosystems fördern.

In einer Verlautbarung erinnert das Spanische Ozeanografische Institut (IEO) daran, dass der Vulkan ab dem 10. Oktober 2011 sechs Monate lang große Mengen an Magma, Hitze und Gasen freisetzte. Dies sorgte in den Gewässern vor El Hierro, einem der reichsten und produktivsten Ökosysteme Europas, für erhebliche Beeinträchtigungen.

Gleichzeitig kündigte das IEO an, dass das Forschungsschiff „Ángeles Alvariño“ bald nach El Hierro zurückkehren wird, um die 24. ozeanografische Beobachtung und Kontrolluntersuchung der vergangenen sechs Jahre unter der Bezeichnung VULCANO-II-1017 durchzuführen. Sie ist Teil des Projekts VULCANO-II des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie und Wettbewerb, an dem außer dem IEO auch die Universitäten von Las Palmas de Gran Canaria und La Laguna sowie das „Museo de la Naturaleza y el Hombre“ auf Teneriffa beteiligt sind.

Aus Anlass des „Vulkangeburtstags“ haben die beteiligten Wissenschaftler und Techniker ein vierminütiges Video zusammengestellt, in dem zum ersten Mal Unterwasseraufnahmen zu sehen sind, die der Tauchroboter ROV Liropus 2000 im April 2017 gemacht hat. Diese zeigen die Ausgasungen durch Spalten und kegelförmige Öffnungen im Primär- und Sekundärkrater und die sie umgebenden weißlichen Bakterienkolonien, die sich von dem ausgestoßenen Schwefel ernähren. Das Video kann unter der Internetadresse youtu.be/vQ5-yXPlAH0 angesehen werden.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz