Reiseerlebnis Natur und Gastronomie


© Wochenblatt

Neues Tourenangebot auf Teneriffa

Naturverbundener Tourismus ist auf den Kanaren ein Segment, das immer mehr an Gewicht gewinnt. Ob Sport oder Abenteuer in der Natur oder nur Entspannung in herrlicher Landschaft – viele Urlauber kommen nicht mehr nur auf der Suche nach Sonne und Strand, sondern wollen die Natur der Inseln erleben.

Im Nordwesten Teneriffas haben sich nun zwei renommierte Anbieter ganz unterschiedlicher Branchen zusammengeschlossen und ein besonderes Tourenangebot geschaffen. Das Unternehmen El Cardón, das sich auf Erlebnistourismus in der Natur spezialisiert hat und die renommierte Konditorei El Aderno, beides Firmen aus dem Landkreis Isla Baja, haben die Idee einer Erlebnisroute, die Kulinarisches mit Wanderungen verbindet, umgesetzt. „Delicatesen Tenerife 2012“ nennt sich das neue Wanderangebot, bei dem die Teilnehmer parallel zur Natur die Spezialitäten der kanarischen Gastronomie und Konditorei kennenlernen und einen Einblick in die Traditionen, die Kultur und die Geschichte der Insel bekommen. Die erste Erlebnistour von „Delicatesen“ fand am 5. Februar statt und führte zu den blühenden Mandelbäumen nach Santiago del Teide.

„El Cardón“ bietet, abhängig von der Nachfrage, auch Touren mit englisch- und deutschsprechenden Führern an. Besonders beliebt bei den deutschsprachigen Urlaubern sind die Touren durch die Masca-Schlucht – donnerstags – und durch das ländliche Gebiet von Teno Alto – dienstags. Letztere Wanderung wird als „Ruta de las Tradiciones“ all denjenigen empfohlen, die mehr über das ländliche Leben und seine Traditionen in diesem Inselgebiet erfahren möchten.

Das Tourenangebot von „El Cardón“ und auch alle kulinarischen Wanderungen finden Sie im Internet unter www.elcardon.com. Reservierungen können online erfolgen. Telefonische Auskunft über 922 12 79 38.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.