Inselpräsident für einen Tag


Nach der Wahl überließ Carlos Alonso dem elfjährigen Nicolás Naranjo das Rednerpult. Foto: Cabildo Tenerife

Nicolás Naranjo (11) wird am 23. Dezember die Leitung des Cabildos „übernehmen“

Teneriffa – Es war eine ganz besondere Sitzung, die am 15. Dezember im Cabildo-Gebäude in Santa Cruz abgehalten wurde. Schon zum vierten Mal hatten sich 80 Schüler aus verschiedenen Gemeinden Teneriffas eingefunden, um aus ihrer Mitte einen „Inselpräsidenten für einen Tag“ auszuwählen. Nicolás Naranjo Calzado, Sechstklässler vom Colegio Hispano Inglés in Santa Cruz, gewann die meisten Stimmen für sich und wird am 23. Dezember einen Tag das Zepter der Insel übernehmen.

Vor der Wahl hatte der eigentliche Amtsträger Carlos Alonso den Schülern eine besondere Pressekonferenz gegeben und ihre Fragen nach der Inselpolitik in Sachen Straßenbau, Bildungswesen, Wirtschaft, Sport etc. beantwortet. Konkret wollten die Schüler unter anderem wissen, wann die Krise endlich überstanden sei oder wie das Cabildo die Zweisprachigkeit erreichen wolle.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz