Full House an Ostern


© WB

Die Urlaubsunterkünfte auf Teneriffa sind zu 92% ausgebucht

Teneriffa – Laut dem Hotelverband Ashotel schätzten die Hoteliers auf Teneriffa bereits Ende März ihre Belegung zu Ostern auf 92% bis 94% im Süden und 88% im Norden. Dabei sind die kurzfristigen Buchungen nicht berücksichtigt.

Auf La Gomera erwarten die Unterkünfte eine Belegung von 93%, auf La Palma von 90% und auf El Hierro von 85%.

Derweil hat das Hotel-Portal Trivago ermittelt, dass ausländische Urlauber, die ihre Osterferien in Spanien verbringen, sich hauptsächlich für Barcelona, Madrid und Mallorca entscheiden. Bei den spanischen Ostertouristen gehören Teneriffa und Gran Canaria zu den Favoriten.

Die Hotels auf den Kanarischen Inseln erwarten in den kommenden Wochen auch eine große Zahl sonnenhungriger Gäste aus Großbritannien und Deutschland.

Auf dem Arbeitsmarkt bringt die gute Buchungslage zu Ostern eine Zunahme der Einstellungen.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz