Einweihung von El Sauzals „neuer“ Küste


© AytoES

Verschönerung der Küstenlinie und Bau von Promenade, Parkplätzen und Zugangsstraße abgeschlossen

Am 13. Dezember weihten Dominica Fernández, Abgesandte der Zentralregierung, Paulino Rivero, Präsident der Kanarischen Inseln, und Mariano Pérez, Bürgermeister von El Sauzal, die „neue“ Küste des Ortes ein.

Fünf Jahre hat die Wiederherstellung des Küstenabschnitts gedauert. Zuerst wurden 418 illegale Bauten abgerissen, danach die Küstenlinie verschönert, eine 1,5 Kilometer lange Promenade geschaffen, ein kleiner Parkplatz eingerichtet und im letzten Jahr die unbefahrbare Zugangsstraße wiederhergestellt.

Das 5,5-Millionen-Projekt wurde vom spanischen Umweltministerium finanziert.

Im Januar soll das Erholungsgebiet für das Publikum freigegeben werden.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.