Einträgliches Filmgeschäft


© WB

Der Drehort Teneriffa gewinnt weiter an Bedeutung

Im vergangenen Jahr war Teneriffa Schauplatz von 68 Filmproduktionen, die insgesamt acht Millionen Euro auf der Insel hinterließen, wie das Cabildo nun bekannt gab.

Somit steigerten sich die auf die Filmproduktionen zurückführenden Einnahmen der Inselwirtschaft im Vergleich zum Vorjahr um 400 Prozent. Auch der deutsche Film „Winterkartoffelknödel“ wurde teilweise auf Teneriffa gedreht.

Neben der landschaftlichen Vielfalt werden Produktionsgesellschaften auch wegen der Subventionen angezogen, die Anfang des Jahres erneut erhöht wurden, sodass auch in diesem Jahr die Einnahmen gesteigert werden dürften.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.