80er-Jahre Party zur Eröffnung


Hard Rock Hotel offiziell eingeweiht

Teneriffa – Am 10. Dezember fand die mit Spannung erwartete Party zur offiziellen Eröffnung des Hard Rock Hotel Tenerife statt. Das zweite Hotel von Hard Rock International in Europa – das erste wurde im Mai 2014 auf Ibiza eröffnet – befindet sich an Teneriffas Südküste bei Playa Paraíso. Die beiden Hoteltürme, Außenanlagen und der Meerwasserpool des ehemaligen Dreisternehotels Fiesta Playa Paraíso wurden von Hard Rock International in Zusammenarbeit mit dem Partner Palladium Hotel Group einer umfassenden Komplettrenovierung und Modernisierung unterzogen. Es entstand daraus ein zeitgemäßes Urlaubsresort für Hard Rock Fans mit hohen Ansprüchen.

Obwohl das Hotel bereits im Oktober für Gäste eröffnet wurde, fand die offizielle Einweihungsparty nun erst am 10. Dezember statt. Unter dem Motto „Children of the 80s“ wurde zur Musik von Village People, Blackbox, C+C Music Factory, Rozalla und dem DJ Dream Team Reload ein buntes Fest der Disco Musik Klassiker gefeiert.

Nach dem traditionellen „Guitar Smash“ ging die Party los. Foto: Hard Rock International
Nach dem traditionellen „Guitar Smash“ ging die Party los. Foto: Hard Rock International

Bei Sonnenuntergang gab nach einem Countdown zunächst das traditionelle Zerschlagen von Gitarren beim „Guitar Smash“ mit Vertretern von Hard Rock International und Palladium Hotel Group den Startschuss für die Party. Mit dabei waren jede Menge Gäste von den Kanaren und auch aus dem Ausland, darunter Promis wie die spanische Schauspielerin Paula Echevarría. Zur Stimmung trugen Verkleidungen bei, denn schließlich war die Eröffnungsfeier ja eine 80er-Jahre-Mottoparty. Einige Gäste kamen als Madonna, Boy George oder Freddie Mercury verkleidet. Andere wurden vor Ort mit Perücke und Schulterpolstern ausgestattet.

Das DJ-Trio „Children of the 80s“, die Dream Team Reloaded, machten den musikalischen Anfang auf der Bühne, gefolgt von der afrikanischen Sängerin Rozalla mit ihrem bekannten Lied „Everybody’s Free“. Als schließlich die bekannten Hits „Macho Man“, „In the Navy“ und „Y.M.C.A.“ von Village People erklangen, bebte die Tanzfläche unter freiem Himmel geradezu.

Gegen 23.00 Uhr beendete ein spektakuläres Feuerwerk die Eröffnungsparty.

Das Fünfsternehotel von Hard Rock im Süden Teneriffas wird nun jeden Monat eine Party unter dem Motto „Children of the 80s“ feiern. Hinzu kommen regelmäßige Konzerte.

Der Eventkalender kann unter www.hardrockhotels.com/tenerife eingesehen werden.

Fünf Sterne-Luxus mit zeitgemäßem Ambiente

Das Hard Rock Hotel Tenerife verfügt über 624 Zimmer, 250 davon Suiten, verteilt auf die zwei Hoteltürme „Oasis“ und „Nirvana“. Die stylischen Zimmer sind die Suiten im Rock Royalty Level im 13., 14. und 15. Stock des Hotelturms „Nirvana“, in denen Butler-Service, VIP-Check-in und täglich freie Nutzung des Spa-Bereichs zum Service gehören.

Drei Pools, eine künstliche Meerwasserlagune, ein Beach-Club mit balinesischen Betten, sechs Restaurants – von mediterran bis japanisch –, verschiedene Bars, darunter eine Rooftop Bar im 17. Stock, ein Fitness-Bereich und ein Spa sowie der bekannte Rock Shop vervollständigen das Angebot. Mit ver­schie­denen Unterhaltungsprogrammen für Kinder – vom Kleinkind bis zum Teenager – sollen auch Familien von diesem Hotel angesprochen werden.

Derzeit wirbt Hard Rock Hotel Tenerife mit Angeboten ab 250 Euro für zwei Personen inklusive Frühstück.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz