Stapellauf in Barcelona


Foto: Fred.olsen

Neuer Katamaran von Fred.Olsen soll ab diesem Sommer im Passagiertransport auf La Gomera eingesetzt werden

Barcelona/La Gomera – Am 28. Juni fand in der Werft Drass.anes Dalmau in Puerto de Arenys de Mar bei Barcelona der Stapellauf des neuen Schiffs von Fred.Olsen Express statt, das schon bald für den Passagiertransport auf La Gomera eingesetzt werden wird.

Der moderne Katamaran, der auf den Namen „Benchi Express“getauft wurde, bietet Platz für 250 Passagiere sowie für Fahrräder und kleine Motorräder. Das knapp 29 Meter lange Boot hat zwei Decks und eine Cafetería an Bord. Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit auf der vorgesehenen Strecke von Valle Gran Rey und Playa de Santiago nach San Sebastián de La Gomera wird 19 Knoten betragen.

Für die Einwohner dieser Orte ist die bevorstehende Wiederaufnahme der Seeverbindung vom Südwesten über den Süden in die Hauptstadt im Osten eine gute Nachricht, denn dadurch bleibt ihnen eine lange und kurvenreiche Autofahrt erspart. Eine solche Verbindung gab es bis 2012. Danach wurde sie eingestellt. Nun übernimmt die Reederei Fred.Olsen den Seetransport auf La Gomera. Dieser Tage wird der Katamaran bei Barcelona fertiggestellt und in Probebetrieb genommen. Dann wird die Benchi Express Kurs auf La Gomera nehmen.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz